Haupt Innovation Wie Steve Jobs die Welt verändert hat und was Sie daraus lernen können

Wie Steve Jobs die Welt verändert hat und was Sie daraus lernen können

Alles um dich herum, das du Leben nennst, wurde von Menschen erschaffen, die nicht schlauer waren als du. Und Sie können es ändern, Sie können es beeinflussen. Wenn Sie das einmal gelernt haben, werden Sie nie wieder derselbe sein. - Steve JobsJustin Sullivan/Getty Images



Was ist die aktuelle Staffel von schamlos

Hier sind die Verrückten. Die Außenseiter. Die Rebellen. Die Störenfriede. Die runden Stifte in den quadratischen Löchern. Die, die die Dinge anders sehen. Sie mögen keine Regeln. Und sie haben keinen Respekt vor dem Status Quo. Sie können sie zitieren, ihnen widersprechen, sie verherrlichen oder verunglimpfen. Das einzige, was Sie nicht tun können, ist, sie zu ignorieren. Weil sie Dinge verändern. Sie treiben die Menschheit voran. Und während manche sie für die Verrückten halten, sehen wir Genie. Denn die Leute, die verrückt genug sind zu glauben, sie könnten die Welt verändern, sind es auch.

Dies ist einer berühmten Apple-Werbung entnommen. Es half, das Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen, nachdem Steve Jobs 1997 zurückgekehrt war, um sie aus der Beinahe-Pleite wiederzubeleben.

Es ist berührend, inspirierend und stärkend. So sollte Marketing gemacht werden.

Aber warum ist es für den Rest von uns relevant?

Nicht alle von uns können, wollen oder wollen die Welt verändern.

Es gibt eine einfache Antwort.

Denn man befindet sich nicht immer im Mittelpunkt einer Glockenkurve, und darauf richtet sich der Status Quo. Du lebst ein einzigartiges Leben und es erfordert eine einzigartige Einstellung.

Ein paar Dinge, die der Status Quo sagt..

  • Sei kein Künstler, denn du wirst nie deinen Lebensunterhalt verdienen
  • Sei kein Unternehmer, denn du wirst wahrscheinlich scheitern
  • Kündigen Sie Ihren Job nicht, um zu reisen, weil er kurzsichtig ist
  • Nimm nicht die weniger befahrene Straße, weil sie riskant ist

Ist es ein guter Rat? Für manche Leute ja. Aber die Geschichte hat noch mehr zu bieten.

Reden wir über die andere Seite

Erfolg wird von Menschen erreicht, die die Realität tief verstehen und wissen, wie sie sie nutzen können, um das zu bekommen, was sie wollen. — Ray Dalio

Der Status quo ist kompromisslos auf durchschnittliche In JEDER Situation.

Manchmal, in bestimmten Fällen, fallen Sie sicher in die Mitte der Glockenkurve, und das ist in Ordnung. Aber die meiste Zeit wirst du durch die Kurven navigieren und dann wirst du bestraft. Gesellschaftliche Regeln passen dort nicht.

Wir leben in einer komplexen Welt, und wir haben ein komplexes Leben, das auf einer persönlichen Kombination von Erinnerungen und Emotionen basiert. Sie passen nicht in eine vordefinierte Form.

Es ist wichtig, die bestehenden Konventionen, Strukturen und Systeme zu verstehen. Sie bieten einen Anhaltspunkt und sind meistens nützlich.

Aber es ist viel wichtiger zu wissen, dass sie auch nicht in Stein gemeißelt sind. Außerhalb des Rechts und der Grenzen der modernen Wissenschaft ist ein Großteil der Realität flexibel.

Fast alles um uns herum, von dem wir glauben, dass es fest und statisch ist, wurde von anderen Menschen produziert und etikettiert. Es gibt kein Gesetz im Universum, das Ideen erfindet und sie umsetzt. Leistungsstarke Gehirne wie Ihres tun das.

Die Welt – wenn sie gut verstanden wird – lässt sich mit den richtigen Werkzeugen neu gestalten.

Was sind diese Werkzeuge?

Man muss [mentale] Modelle im Kopf haben… und die Modelle müssen aus mehreren Disziplinen kommen, weil nicht die ganze Weisheit der Welt in einer kleinen akademischen Abteilung zu finden ist. – Charlie Munger

Sie müssen die Welt aus so vielen verschiedenen Blickwinkeln wie möglich verstehen.

Mentale Modelle sind ein Weg, dies zu tun. Sie bieten einen grundlegenden Rahmen, um Komplexität zu entschlüsseln, damit Sie Ihre Entscheidungsfindung optimieren können.

Ein gängiges Beispiel ist Pareto-Prinzip (80/20-Regel), die uns sagt, dass in jedem Bereich etwa 80 Prozent der Ergebnisse von 20 Prozent der Ursachen herrühren.

In Unternehmen werden etwa 80 Prozent des Umsatzes mit 20 Prozent der Kunden erzielt. In der Software machen 20 Prozent des Codes etwa 80 Prozent der Fehler aus.

Ein anderer ist Kosten-Nutzen-Analyse . Es ist ein systematischer Ansatz, um die verschiedenen Wege zu bewerten und ihre positiven und negativen Aspekte zu gewichten.

Jeder von ihnen hilft uns auf seine Weise, den Lärm um uns herum zu verstehen.

Sie erklären entweder einen allgemein beobachteten Trend oder geben uns eine Methode, um Informationen etwas nützlicher aufzuschlüsseln und zu ordnen.

Ein paar Modelle, die ich wertvoll finde

  • Sokratische Methode — Diskurs, um kritisches Denken anzuregen und schwache Hypothesen mit sinnvollen Fragen und konstruktiven Argumenten zu beseitigen.
  • Kombinierendes Spiel — Einsteins Methode der Kreativität, bei der Imagination verwendet wird, um vorhandene Teile der Realität zu kombinieren, um etwas Neues zu produzieren.
  • Satz von Bayes Bay — Verwendung von Wahrscheinlichkeitsrechnungen, um die Wahrscheinlichkeit zukünftiger Ereignisse auf der Grundlage einer rationalen Bewertung früherer Bedingungen abzuschätzen.
  • Design Thinking — Ein Ansatz zur Lösung von Problemen, indem man die Bedürfnisse einer Person versteht, bevor man rückwärts arbeitet, um eine Lösung zu finden.
  • Erste Prinzipien — Die Dinge auf ihre grundlegende Wahrheit herunterbrechen und von dort aus nach oben argumentieren, um potenzielle Ineffizienzen zu umgehen.

Die Welt ist chaotisch. Es kann nicht durch ein einzelnes Objektiv betrachtet werden. Es muss vereinfacht und aus einer mehrdimensionalen Sichtweise angegangen werden, und eine gut diversifizierte Sammlung von mentalen Modellen ist der beste Weg, dies zu tun.

Sie lassen Raum für eine flexible Bewertung und bewerten genau, wie die Realität mit den verschiedenen Komponenten Ihres persönlichen Lebens interagiert.

Eine gute Kombination von mentalen Modellen ist ein weitaus besseres Werkzeug, um Lebensentscheidungen zu treffen, als den Status quo blind zu akzeptieren, weil man es sollte.

Erkunden Sie verschiedene Disziplinen und erstellen Sie Ihren persönlichen Modellbaukasten.

Ein besserer Zugang zum Leben

Alles um dich herum, das du Leben nennst, wurde von Menschen erschaffen, die nicht schlauer waren als du. Und Sie können es ändern, Sie können es beeinflussen. Wenn Sie das einmal gelernt haben, werden Sie nie wieder derselbe sein. - Steve Jobs

Wenn Sie gute Fragen stellen, sich bemühen, immer zu lernen, und einen starken mentalen Rahmen entwickeln, um die Divergenz zwischen Ihrem Standort und Ihrem Wunschziel zu bewerten, werden Sie in der Lage sein, sich viel erfolgreicher durch die Welt zu bewegen.

Dazu müssen Sie jedoch selbst nachdenken. Sie brauchen den Mut, sich von der Mehrheit zu entfernen, und Sie brauchen die Kühnheit, um durchzuhalten.

Sie sind nicht nur ein Passagier, der die Realität beobachten, sondern unberührt lassen möchte. Sie sind ein Teilnehmer und Ihre Aufgabe ist es, sie herauszufordern und Ihren eigenen Weg zu gehen.

Kenne die Regeln. Aber was noch wichtiger ist, wissen Sie, wann Sie sie brechen müssen.

Mehr wollen? Zat Rana veröffentlicht einen kostenlosen wöchentlichen Newsletter unter Design-Glück . Er verwendet spannende Geschichten, um einzigartige Einblicke in ein besseres Leben zu teilen, indem er Wissenschaft, Kunst und Wirtschaft analysiert.

Interessante Artikel